Über das Shooting…

Vorbereitung:

Es ist wichtig, dass ihr Baby/Kind satt ist, wenn wir mit dem Shooting beginnen, damit das Shooting möglichst reibungslos ablaufen kann.
Die kleinen Models sollten dazu auch gut ausgeruht sein, damit sie fit sind und auch Spass haben. Falls ihr Kind krank ist oder sich  nicht gut fühlt, muss der Termin eventuell verschoben werden.

Neugeborene sollten während dem Shooting hauptsächlich schlafen, damit sie in den typischen Newborn-Posen fotografiert werden können. Es ist darum wichtig, genügend Zeit einzuplanen, damit das Stillen, Beruhigen, Kuscheln,… und alle anderen Bedürfnisse des Babys nicht zu kurz kommen. Das Neugeborenen-Shooting dauert daher zwischen 2-4 Stunden.

 

Outfits:

Für Babies und Kinder eignen sich vor allem helle und bunte Kleider. Bei Geschwisterfotos können die Kinder Kleider in ähnlichem Farbton anziehen oder Farben, die gut zusammenpassen. Sie dürfen auch verschiedene Outfits mitbringen. Wichtig ist, dass Ihnen die Kleider gefallen und Sie sich darin wohlfühlen. Nur von Shirts mit grossem Logo rate ich grundsätzlich eher ab. Es gibt die Möglichkeit, sich während dem Shooting auch umzuziehen und so Bilder in verschiedenen Outfits zu machen.

Für Eltern und Schwangere Frauen gilt grundsätzlich das Gleiche. Jedoch habe ich für Schwangerschaftsshootings auch noch spezielle Kleider und Tücher im Studio, die gerne getragen werden dürfen. Bei Unsicherheit, dürfen Sie gerne verschiedene Outfits mitbringen und wir können vor Ort schauen, was am Besten für das Shooting passt.

Für Neugeborene sind eine grosse Anzahl verschiedener Mützen, Tücher, etc.  bei uns im Studio vorhanden.

 

Location:

Sie haben die Möglichkeit, ein Shooting auch draussen (z.B. in der Natur) zu machen. Teilen Sie uns Ihren gewünschten Ort mit. Neugeborenen-Shootings biet ich ausschliesslich in unserem Studio an.

 

Mein Stil:

Bei Neugeborenen arbeite ich hauptsächlich mit natürlichem Licht. Nur in wenigen Situationen kann auch einmal künstliches Licht zum Einsatz kommen, um das Ergebnis zu optimieren.

Während dem Shooting haben die Kinder die Möglichkeit, zu spielen, singen, tanzen,… So können Sie auf entspannte Weise ganz natürlich fotografiert werden. – so wie sie sind!

 

Buchung:

Es ist von Vorteil, das gewünschte Shooting möglichts weit im Voraus zu buchen, da es bei kurzfristigen Anfragen sein kann, dass nur noch wenige oder gar keine Termine mehr verfügbar sind.

Für ein Neugeborenenshooting melden Sie sich am Besten schon während der Schwangerschaft. Gerne merke ich ihr Baby dann für ein Shooting vor und wir können den definitiven Termin gleich nach der Geburt vereinbaren. Bei der Buchung erhalten Sie auch noch genauere Infos zum Shooting per Mail zugesandt.

Schwangerschaftsbilder empfehle ich in der 30.-34. Schwangerschaftswoche zu machen. Natürlich sind aber auch Ausnahmen möglich (wenn z.B. der Bauch eher sehr klein ist oder man sich erst gegen Ende der Schwangerschaft für ein solches Shooting entscheidet). Jedoch sind die meisten Frauen in dieser Zeit noch fit und der Bauch ist auch schon schön sichtbar, jedoch noch nicht zu gross, dass er sehr stört oder sich gar schon gesenkt hat.

 

Nach dem Shooting:

Ca. 1 Woche nach dem Shooting sind die Bilder in einer Online-Galerie zur Auswahl bereit. Sobald ihr mir eure gewünschten Bildnummern mitgeteilt habt, werden diese fertig bearbeitet und euch ca. 2 Wochen danach per Post auf einem USB-Stick zugesandt.

Menu